Bilder vom 08.11.2014 online

Wenn auch etwas verspätet, die Bilder vom 08.11.2014 sind nun online --> Klick mich

DSC 0064

Danke auch an unsere Freunde vom SOF-Göttingen und Airsoft Team Schaumburg, es war mal wieder ein schönes gemütliches Speedgame :)

Rufzeichen - Callsigns

Stammspieler: [TFV] Hoffi  V-01

Stammspieler: [TFV] Blutaar  V-02

Stammspieler: [TFV] Whiskey V-03

Stammspieler: [TFV] Foxtrot V-04

Stammspieler: [TFV] iNFLeX  V-05

Stammspieler: JoNo  V-09

Stammspieler / Human Resources Manager: [TFV] Ashracx V-10

 

Teamtreff

Am Samstag, den 19.07.2014 fand für unser Team das erste Teamtreffen mit Teamsitzung statt. In der Teamsitzung wurden viele interessante Neuerungen beschlossen. Unter anderem werden z.b. unsere Teampatches nun gegen Rubberpatches ausgetauscht. Außerdem wurde bekanntgegeben, dass Bunsen, Foxtrot und Whiskey nun Stammspieler sind. Anschließend wurde gemütlich bei perfektem Wetter gegrillt und wir haben den Abend entspannt ausklingen lassen.

DSC01408

Ich hoffe wir werden noch viele solche Abende zusammen erleben :)

Hier findet ihr die Bilder vom Teamtreff: Klick mich

Euer Hoffi

 

MJK

MJK Logo

Wir sind das erste Team in Deutschland welches sich das Ziel gesetzt hat, ihre Ausrüstung so nahe wie möglich an die Norwegische Spezialeinheit Marinejegerkommandoen anzulehnen.

Wir legen hohen Wert auf Professionalität, Funktionalität, Originalität und Detailtreue.

Natürlich können wir kein 100%tiges Battledisplay betreiben, da die Informationsquellen aus dem norwegischen Bereich sehr rar sind und wir immer noch Airsoft spielen wollen.

 

 


Das Marinejegerkommandoen (MJK) ist eine seit 1951 bestehende Spezialeinheit der norwegischen Marine. Zu seinen Aufgaben zählen der Kampf gegen irreguläre Kräfte, die Fernaufklärung, der Schutz von Einrichtungen der Marine und der Antiterrorkampf.

Das Marinejegerkommandoen gliedert sich in zwei Einheiten, von der sich die eine in Ramsund in Nordnorwegen und die andere auf dem Marinestützpunkt Haakonsvern in Bergen befindet.

Das MJK ist ein fester Bestandteil der norwegischen Spezialkräfte und wird sowohl im In- als auch im Ausland zur Durchsetzung norwegischer Interessen in der Außen- und Sicherheitspolitik eingesetzt.

Zu den bekanntesten Einsätzen des MJK in letzter Zeit gehört der „Kampf gegen den internationalen Terrorismus“ in Afghanistan zwischen 2002 bis 2003. Am 8. Februar 2005 wurden die Marinejeger von US-Präsident George Bush mit der Navy Presidental Unit Citation, der höchsten Auszeichnung für militärische Einheiten, die von den USA verliehen werden kann, für ihren Einsatz am Hindukusch ausgezeichnet.

Seit Jahrzehnten wird gemutmaßt, dass das MJK während der Anfangsphase des Vietnamkrieges an der Verlegung von amerikanischen Truppen nach Vietnam beteiligt war. Dies wurde von offizieller Seite nie bestätigt.

Obwohl das Marinejegerkommandoen nicht denselben internationalen Bekanntheitsgrad wie beispielsweise die amerikanischen Navy SEALs, das britische SAS oder die deutsche Kampfschwimmerkompanie besitzt, zählt es doch zu den professionellsten militärischen Spezialeinheiten der NATO. Regelmäßig trainieren die Marinejeger mit befreundeten Partnereinheiten aus den USA, Deutschland, Großbritannien oder den Niederlanden.

 

Quelle: Wikipedia